Beteiligte Einrichtungen

Verbundkoordinator:

Prof. Dr. F. Leichsenring
Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie
Universität Gießen (vormals Universität Göttingen)

Projekt Q

Koordination und Qualitätssicherung

Göttingen:
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Universität Göttingen
Prof. Dr. E. Leibing
Mitarbeiterin: Dr. Dipl.-Psych. S. Salzer

In Kooperation mit dem Institut für anwendungsorientierte Forschung und klinische Studien (IFS) Göttingen und dem Koordinierungszentrum für Klinische Studien (KKS) Heidelberg

Projekt A und A1-1

Psychodynamische Kurzzeittherapie und kognitiv-behaviorale Therapie bei sozialer Phobie: eine randomisierte kontrollierte multi-zentrische Studie

Bochum / Dortmund:
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Universität Bochum
Prof. Dr. S. Herpertz
Mitarbeiter: Dr. B. Nolting

Institut für Psychologie
Ruhr-Universität Bochum
PD Dr. U. Willutzki

Göttingen:

Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Universität Göttingen
Prof. Dr. E. Leibing

Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie
Universität Gießen
Prof. Dr. F. Leichsenring (vormals Universität Göttingen)

Jena:

Institut für Psychologie
Universität Frankfurt
Prof. Dr. U. Stangier (vormals Universität Jena)

Institut für Medizinische Psychologie und Psychosomatische Medizin
Universität Jena
Prof. Dr. B. Strauss

Mainz:

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Universität Mainz
Prof. Dr. M. E. Beutel

Institut für Psychologie
Universität Mainz
Prof. Dr. W. Hiller

Dresden:

Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik
Universität Dresden
Prof. Dr. P. Joraschky
Mitarbeiterin: PD. Dr. K. Pöhlmann

Institut für Psychologie
Universität Dresden
Prof. Dr. J. Hoyer

Projekt B1

Bindungscharakteristika als differenzielle Prädiktoren für den Behandlungserfolg bei Patienten mit sozialer Phobie

Jena:

Institut für Medizinische Psychologie und Psychosomatische Medizin
Universität Jena
Prof. Dr. B. Strauss

Projekt B2

Ökonomische Evaluation von psychodynamischer Kurzzeitherapie und kognitiv-behavioraler Therapie bei Patienten mit sozialer Phobie

Leipzig:

Forschungsbereich Gesundheitsökonomie,
Abt. Psychiatrie
Universität Leipzig
Prof. Dr. H.-H. König
Mitarbeiter: Dr. A. Konnopka

Projekt C1

Genetische Polymorphismen und soziale Phobie

Göttingen:

Abteilung Klinische Pharmakologie
Universität Göttingen
PD Dr. S. V. Vormfelde

Projekt C2

Neurale funktionale und strukturelle Veränderungen bei Patienten mit sozialer Phobie nach psychodynamische Kurzzeittherapie und kognitiv-behaviorale Therapie

Göttingen:

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Universität Göttingen
Prof. Dr. E. Irle
Mitarbeiterin: Dr. M. Ruhleder

Zweite Förderperiode:

Projekt A2

Psychodynamische Kurzzeittherapie und kognitive Therapie der sozialen Phobie bei Jugendlichen: eine randomisierte kontrollierte multi-zentrische Studie

Frankfurt:

Institut für Psychologie
Universität Frankfurt
Dr. R. Steil und Prof. Dr. U. Stangier

Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie
Universität Gießen
Prof. Dr. Leichsenring
In Kooperation mit der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie
(Leitung: Dr. H. Peseschkian)

Göttingen:

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Universität Göttingen
Prof. Dr. E. Leibing und Prof. Dr. G. Reich
In Kooperation mit der Poliklinischen Instituts- und
Ausbildungsambulanz TBZ
(Leitung: Dr. U. Ruhl)

Heidelberg:

Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie
Universität Heidelberg
PD Dr. K.-T. Kronmüller
Mitarbeiterin: Dipl.-Psych. Dr. A. Stefini

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Universität Heidelberg
Prof. Dr. F. Resch

Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie
Universität Heidelberg
Dr. H. Bents

Institut für analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Heidelberg
Dr. K. Winkelmann

München:

Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und
Psychotherapie
Universität München
Prof. Dr. P. Henningsen

Institut für Psychologie
Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie
Universität München
Prof. Dr. R. Rosner

Projekt B1-1

Bindungscharakteristika sowie positive und negative Indikatoren der therapeutischen Allianz bei Patienten mit sozialer Phobie

Jena:

Institut für Medizinische Psychologie und Psychosomatische Medizin
Universität Jena
Prof. Dr. B. Strauss

Projekt B2-1

Gesundheitsökonomische Evaluation der Therapiestudien im SOPHO-NET

Leipzig:

Forschungsbereich Gesundheitsökonomie,
Abt. Psychiatrie
Universität Leipzig
Prof. Dr. H.-H. König
Mitarbeiter: Dr. A. Konnopka

Teilprojekt B3

Was wirkt in der Psychotherapie bei Sozialer Phobie? Identifikation von zentralen Bestandteilen als Prädiktoren für das Therapieergebnis

Frankfurt:

Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie
Universität Frankfurt
Prof. Dr. U. Stangier

Mainz:

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Universität Mainz
Prof. Dr. M. E. Beutel und Dr. J. Wiltink

Projekt C1-1

Genetische Polymorphismen und soziale Phobie: eine Erweiterung der bisherigen Auswertung

Göttingen:

Abt. Klinische Pharmakologie
Universität Göttingen
PD Dr. S. V. Vormfelde

Projekt C2-1

Neurale funktionale und strukturelle Veränderungen bei Patienten mit sozialer Phobie nach psychodynamische Kurzzeittherapie und kognitiv-behaviorale Therapie: eine Erweiterung der bisherigen Auswertung

Göttingen:

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Universität Göttingen
Prof. Dr. E. Irle
Mitarbeiterin: Dr. M. Ruhleder

Projekt D1

Der Transfer von manualisierter kognitiv-behavioraler Therapie (CBT) bei Sozialer Phobie in die Klinische Praxis

Dresden:

Institut für Psychologie
Universität Dresden
Prof. Dr. J. Hoyer

Frankfurt:

Institut für Psychologie
Universität Frankfurt
Prof. Dr. U. Stangier

Göttingen:

Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Universität Göttingen
Prof. Dr. E. Leibing

Projekt D2

Der Transfer von manualisierter supportiv-expressiver Psychotherapie (SET) bei Sozialer Phobie in die Klinische Praxis

Dresden

Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik
Universität Dresden
Prof. Dr. P. Joraschky

Gießen:

Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie
Universität Gießen
Prof. Dr. F. Leichsenring

Mainz:

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Universität Mainz
Prof. Dr. M. E. Beutel und Dr. J. Wiltink