Therapeuten

Die Therapien werden im Projekt sopho-net von Diplom-Psychologen und Ärzten durchgeführt, die eine Weiterbildung in einem der jeweiligen Therapieverfahren absolvieren oder abgeschlossen haben (Verhaltenstherapie oder tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie).

Alle Therapeutinnen und Therapeuten haben außerdem an einer intensiven Schulung spezifisch für die Behandlung sozialer Phobien teilgenommen.

An den verschiedenen Studienzentren führen jeweils bis zu zwanzig Therapeutinnen und Therapeuten die Therapien durch. Vor Ort gibt es Unterschiede hinsichtlich der räumlichen und organisatorischen Gegebenheiten. Teilweise werden Therapien in Spezialambulanzen durchgeführt, teilweise in Praxen von niedergelassenen Therapeuten.

Wenn Sie nähere Informationen zu den Therapeuten wünschen, die an der Studie teilnehmen, nehmen Sie bitte Kontakt mit den jeweiligen Ambulanzen vor Ort auf.